uebergabe Urkundev.l.n.r.: Herr Hillenbrand, Herr Mederer, Herr ZaiglerAnlässlich des 75. Firmenjubiläums von Oberbayerische Heimstätte gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH und Deutsches Heim Wohnungsbaugesellschaft mbH gründeten die beiden Unternehmen eine Stiftung, die „Kulturstiftung Oberbayern".

Am 22. Dezember 2011 überreichte der Regierungspräsident von Oberbayern Herr Christoph Hillenbrand die Urkunde über die Anerkennung der Kulturstiftung Oberbayern mit Sitz in München an den Aufsichtsratsvorsitzenden der beiden Gesellschaften, Herrn Bezirkstagspräsident Josef Mederer und an Herrn Michael Zaigler, Geschäftsführer der Oberbayerische Heimstätte Siedlungsgesellschaft mbH und der Deutsches Heim Wohnungsbaugesellschaft mbH.

Die Kulturstiftung Oberbayern fördert Projekte in den Bereichen Bildung, Kunst, Kultur, Heimatpflege, Naturschutz, Landschaftspflege und Denkmalschutz im Bezirk Oberbayern. Darüber hinaus ist Zweck der Stiftung auch die Förderung der Jugend- und Altenhilfe und des Wohlfahrtswesens durch die Sorge für Menschen, die aufgrund besonderer sozialer Probleme Schwierigkeiten bei der Beschaffung von - auf ihre speziellen Bedürfnisse - eingerichteten Wohnraum haben. Diese Förderangebote richten sich insbesondere an kinderreiche Familien, Alleinerziehende, ältere Mitbürger und Menschen mit Behinderung.
wohnungen neu

Wohnungen

projekte

Bauprojekte

service neu

Service

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr
Casinostr. 1, 85540 Haar
Telefon: +49 (089) 38 18 05 – 0
Telefax: +49 (089) 38 18 05 – 180
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WohWi Mitgliederlogo Mitglied der print

Wir freuen uns, Ihnen während unserer Geschäftszeiten persönlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit vorab telefonisch einen Termin, um sicher zu stellen, dass der für Sie zuständige Sachbearbeiter anwesend ist.